AYDAN, DAVID


AYDAN, DAVID
AYDAN, DAVID (1873–1954), Tunisian rabbi and printer. Aydan was born in Djerba and was a founder of the Zionist movement Ateret Zion (1919). He acquired a printing press in Tunis, and in 1912 founded the first Hebrew printing press at Djerba, to which he gave the name Defus Ziyyoni (Zion Press). The first work which came off this press was Me'il Ya'akov by R. Jacob ha-Kohen. He opened two more presses in Djerba, publishing more than 1,000 works by rabbis from Djerba, Tunis, and the rest of North Africa. One of these presses was still functioning in the late 1960s. -BIBLIOGRAPHY: S. and Ḥ. Aydan, Mazkeret Neẓaḥ (1956). (Robert Attal)

Encyclopedia Judaica. 1971.

Look at other dictionaries:

  • Liste europäischer Western — In der Liste europäischer Western werden im Kino gezeigte abendfüllende Western aufgeführt, deren Produktion hauptsächlich als europäisch anzusehen ist. Filme, die nach dem 19. Jahrhundert spielen, werden nur in gesonderten Fällen geführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Türkische Namen — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Türkische Vornamen — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der 14. Bundesversammlung (Deutschland) — Die Vierzehnte Bundesversammlung trat am 30. Juni 2010 zusammen, um einen neuen deutschen Bundespräsidenten wählen. Im dritten Wahlgang wurde Christian Wulff gewählt. Nach dem Rücktritt Horst Köhlers am 31. Mai 2010 hatte die 14.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Jugendeuropameister im Schach — Seit 1991 veranstaltet die European Chess Union (ECU) die Jugendeuropameisterschaft im Schach in Alterskategorien (unter 8, 10, 12, 14, 16 und 18 Jahre). Von 1971 bis 2002 gab es darüber hinaus eine Europameisterschaft für die Junioren bis 20… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Jugendweltmeister im Schach — Diese Liste enthält die Gewinner der Jugendweltmeisterschaften im Schach, die seit 1977 offiziell vom Weltschachbund FIDE veranstaltet werden. Die U20 Weltmeisterschaften, auch Juniorenweltmeisterschaften genannt, werden getrennt von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Histoire des Juifs à Djerba — Intérieur de la synagogue de la Ghriba L histoire des Juifs à Djerba remonterait à des temps très anciens, bien qu il n existe de preuves tangibles de son existence qu à partir du Moyen Âge. Il s agit aussi de l une des dernières communautés… …   Wikipédia en Français

  • Aidan — is an Irish given name, a diminutive of Aodh and usually translated into English as little fiery one or similar. Formerly common only in Ireland, the name (together with variants) has become popular in the United Kingdom and United States of… …   Wikipedia

  • Public Chamber of Russia — The Public Chamber (In Russian: Общественная палата) is a state institution with 126 members created in 2005 in Russia to analyze draft legislation and monitor the activities of the parliament, government and other government bodies of Russia and …   Wikipedia

  • Galatasaray Café Crown — For a listing of past rosters, see Galatasaray Café Crown past rosters. Honours*Turkish Basketball League: ** Winners (4):1969,1985,1986,1990 *Turkish Cup: **Winners (2): 1969 1970, 1994 1995 *President Cups: **Winners (2): 1985,1990 * ULEB Cup:… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.